Prenzlberger Stimme

In eigener Sache

  Wer in den vergangenen zwei Wochen auf die Seiten der Prenzlberger Stimme gelangen wollte, blickte zuweilen ins Leere. Beziehungsweise auf einen Bildschirm mit der wenig ... Weiterlesen →

Empor gegen Union: Fußballfest im Jahnsportpark

  Naja, auf dem Spielfeld war das dann doch ein ziemlich einseitige Angelegenheit: Mit 0:11 Toren zog der Berlinligist SV Empor Berlin beim Freunschaftsspiel gegen den Spitzenreiter ... Weiterlesen →

Parkzonen 44 und 45 in Prenzlauer Berg: Jetzt neue Vignetten beantragen!

  Die vor zwei Jahren im Rahmen der „Verlängerung“ ausgestellten Bewohnerparkausweise der Parkraumzonen 44 und 45 in Prenzlauer Berg verlieren mit Ablauf des Monats April ... Weiterlesen →

Donnerstag im Jahnsportpark: 1. FC Union gegen SV Empor Berlin

  Drei Tage nach dem Sieg über den 1. FC Nürnberg stehen die Profis des 1. FC Union am Donnerstag schon wieder auf dem Rasen – diesmal im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark ... Weiterlesen →

110 von 117 Pankower Schulen sanierungsbedürftig

  An Berliner Schulen bröckelt es gewaltig. Das ist nun wirklich keine Neuigkeit. Auch die Pankower Bildungseinrichtungen sind davon nicht ausgenommen. Um nun überhaupt ... Weiterlesen →

Der neue AfD-Stadtratskandidat Daniel Krüger: Gestern CDU Tempelhof, heute AfD Pankow

  So schnell, wie dieser Mann die Partei tauscht, wechseln andere nicht einmal ihre Unterhemden.   Wie der Tagesspiegel berichtet, hat die AfD Pankow den ehemaligen Bezirksstadtrat ... Weiterlesen →

Drängeln, schubsen, rennen – alles wegen der Sicherheit

  Wer den Begriff „Stoßzeiten“ physisch erfühlen will, der sollte sich während des Berufsverkehrs auf den S-Bahnhof Prenzlauer Allee begeben. Und dann die Einfahrt eines ... Weiterlesen →

Klosettrevolution

  Man weiß es ja nicht. Vielleicht sollte man mal einen Experten befragen. So, wie es das ZDF-Morgenmagazin immer macht: „Zugeschaltet ist jetzt Professor Dr. wc Uri Nahl, ... Weiterlesen →

Änderung bei Gebietsgrenzen für Geflügelpest

  Unter Bezugnahme auf die tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügungen des Bezirksamtes Pankow zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 16. und und 28.Februar 2017 teilt das ... Weiterlesen →

Sporthallenleerzug: Halle am Hasengrund wird die letzte sein

  Sieben von acht Pankower Sporthallen, die als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt wurden, sind mittlerweile freigezogen worden. Bei der Sporthalle der Grundschule am ... Weiterlesen →

MUF! – Das Ende und der Anfang der Welt

  Es gibt im Leben so Schleudertraumagefahrensituationen – einfach nur deshalb, weil der innere Zwang zum heftigen Kopfschütteln nicht mehr zu beherrschen ist. Das ist unter ... Weiterlesen →

Reizen auf Bornholm

  Der „Weiße Hirsch“ am Arnimplatz war bereits vor Monaten verendet, so dass sich die Skatrunde zur Unterstützung des Sozialcafés „Treffpunkt“ der ... Weiterlesen →

Schappy kommt

  Im Rahmen des „Literatur: BERLIN Festival 2017“ lädt der Georg Büchner Buchladen am Donnerstag, dem 16. März 2017 um 20 Uhr in die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- ... Weiterlesen →

Kita-Krise in Prenzlauer Berg? Hausgemacht!

  Gleich nebenan, in der Wichertstraße 48, wurden kürzlich Bäume gefällt. Die standen dort, wo sich bis zu einem Fliegerangriff im Jahr 1944 das Vorderhaus befand. Seitdem ... Weiterlesen →

Kita-Mangel bleibt chronisch – Alarmstufe Rot in Prenzlauer Berg, Pankow Süd und Blankenburg

  Der Kita-Notstand schwächt sich nicht ab. Im aktuellen, von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft veröffentlichten Kita-Bedarfsatlas für Berlin sind ... Weiterlesen →

Güterbahnhof Greifswalder: Entscheidung vertagt

  Es ist ja immer alles eine Frage des Blickwinkels. So könnte man die Aussage des Pankower Stadtentwicklungsamts-Chefs Klaus Risken am Dienstag auf der Sitzung des BVV-Stadtentwicklungsausschusses, ... Weiterlesen →

Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/ Die Grünen) will in den Bundestag

  Der Prenzlauer Berger Abgeordnete Stefan Gelbhaar wurde am Dienstagabend auf einer Mitgliederversammlung der Pankower Bündnisgrünen mit einem Ergebnis von 97 Prozent der ... Weiterlesen →

Güterbahnhof Greifswalder: Privat(investor)interessen versus Allgemeinwohl

  Zum zweiten Mal haben Anwohner des Thälmannparks einen Bürgerantrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht, der verhindern soll, dass eine der letzten großen ... Weiterlesen →

Pankow nimmt mehr Flüchtlinge auf – Auszug aus letzter belegter Sporthalle verzögert sich

  Im Bezirk Pankow leben zur Zeit 3.390 Flüchtlinge in Not- oder Gemeinschaftsunterkünften – knapp 120 mehr, als im September vergangenen Jahres. Das teilte das Bezirksamt ... Weiterlesen →

Pankower Tor: Streit um Rundlokschuppen eskaliert

  Es knirscht gewaltig im Getriebe zwischen dem Pankower Bezirksamt und Möbeltycoon Kurt Krieger. Streitpunkt ist ein in Deutschland einmaliges historischen Ensemble: Der ... Weiterlesen →

Heraus zur Kampfdemonstration!

  In seinen gut zehn Jahren als Bezirksstadtrat – erst für öffentliche Ordnung, dann für Stadtentwicklung – hat Jens-Holger Kirchner so manches erlebt. Und mancher ... Weiterlesen →

Parkraumbewirtschaftung: Verschobene Erweiterung, organisierte Säulenknacker und verschwundene Daten

  Die Einführung der Parkraumbewirtschaftung im Bereich Wohnstadt Carl Legien/Ostseestraße zieht sich weiter hin. Zwar wurden die im Januar seitens des Bezirksamtes geäußerten ... Weiterlesen →

Der Prenzlauer Berger BER heißt S-Bahnhof Prenzlauer Allee

  Angeplant war ein zweiter Zugang zum S-Bahnhof Prenzlauer Allee wohl schon zu Zeiten der seligen DDR. Auch später, als in der Umgegend des Bahnhofs die Anzahl der Wohnungen ... Weiterlesen →