Prenzlberger Stimme

Und zum Schluss: Party

  Es hörte wirklich erst nach Mitternacht auf. Mit aller Kraft warben gestern Abend noch mal die Parteien um Stimmen für ihre Kandidaten. Werbezentrum war dabei der Magistratsschirm ... Weiterlesen →

Mieterprotestparty ohne Kandidat

  Beinahe wäre auch noch die Solidaritätsparty vom “Pankower Mieterprotest” auch noch von dem am Sonnabend in den letzten Zügen liegenden Wahlkampfes heimgesucht ... Weiterlesen →

Zweimal Fehlalarm im Kiez

  Heute (Sonnabend ) Mittag in der Grellstraße. Mit Sirenengeheul kommen Polizeifahrzeuge angerast und halten gegenüber des Rewemarktes. Unmittelbar darauf folgen zwei Feuerwehreinsatzwagen ... Weiterlesen →

“Wir wollen Fahrverbote vermeiden”

  Der Wahlkampf befindet sich im Endspurt, an jeder Ecke steht ein Infostand, man entkommt den Kandidaten und ihren Helfern längst nicht mehr. Auch nicht in der Prenzlberger ... Weiterlesen →

“Ich bin ein Fan von kleinen Koalitionen”

  Der Wahlkampf befindet sich im Endspurt, an jeder Ecke steht ein Infostand, man entkommt den Kandidaten und ihren Helfern längst nicht mehr. Auch nicht in der Prenzlberger ... Weiterlesen →

“Wir werden an dem großen Rad drehen müssen”

  Der Wahlkampf befindet sich im Endspurt, an jeder Ecke steht ein Infostand, man entkommt den Kandidaten und ihren Helfern längst nicht mehr. Auch nicht in der Prenzlberger ... Weiterlesen →

Wohnstadt Carl Legien: Denkmalschutz versus Parkraumbewirtschaftung

  Es war im schönen Jahr 2014, da beschloss der Ausschuss für öffentliche Ordnung und Verkehr der Pankower Bezirksverordnetenversammlung, eine Machbarkeitsstudie in Auftrag ... Weiterlesen →

Der neugestaltete Lewaldplatz wird eröffnet

  Vor ziemlich genau vier Jahren konnte die Prenzlberger Stimme vermelden: “Die Finanzierung für den Ausbau des ‘Lewaldpatz’ genannten Areal zwischen Scherenberg-, ... Weiterlesen →

Blühende Landschaften. Heute: Schonensche Straße

  Es ist ja nicht alles schlecht. Nachdem es in Prenzlauer Berg in den vergangenen Monaten immer mal wieder zu sogenannten Baumscheiben-Massakern gekommen ist, bei denen Mitarbeiter ... Weiterlesen →

Fröbelplatz: Langwierige Runderneuerung

  Obwohl an der vielbefahrenen Prenzlauer Allee gelegen, wirkt die Grünanlage Fröbelplatz wie ein entrückter Ort. Alte Bäume, zum Teil hohe, lange nicht mehr beschnittene ... Weiterlesen →

Der Pankower Haushalt wächst – die Schulden werden weniger

  Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow ist zurück aus den Sommerferien und hatte am Mittwoch gleich einen ganz dicken Brocken zu Schultern: Den Doppelhaushalt ... Weiterlesen →

Sitzen für Mindrup – oder: Klaus Erdogan schlägt zu

  Es ist ja nun nicht so, dass der Pankower SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup von jedermann zu den fixeren Geistern unter der Sonne gezählt werden würde. Aber drei Jahre ... Weiterlesen →

Unzeitgemäßes Presserecht

Dass der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup in seiner Rasererei überhaupt Erfolg haben konnte, liegt nicht zuletzt an dem den heutigen Gegebenheiten nicht mehr entsprechenden ... Weiterlesen →

Kirche gegen Lärm von oben

  Am 24. September findet neben der Bundestagswahl die Abstimmung darüber statt, ob der Berliner Senat die Schließungsabsichten für den Flughafen Tegel aufgeben soll. Die ... Weiterlesen →

Sporthallen Wichertstraße und Hasengrund kurz vor Wiedereröffnung

  Die letzten beiden unter der Bezirkshoheit Pankows stehenden Sporthallen, die als Notunterkünfte für Flüchtlinge in Anspruch genommen wurden, werden demnächst wieder ... Weiterlesen →

“Berechtigte Hoffnung, dass wir im nächsten Schuljahr zwei neue Grundschulen haben”

  Gestern (Mittwoch) gab Schulsenatorin Sandra Scheeres bekannt, dass bis 2021 51 Schulneubauten in Berlin auf den Weg gebracht werden. Allein elf davon sollen im Bezirk ... Weiterlesen →

Eigentümeranwalt Immanuelkirchstraße 35: “Aussagen korrekt wiedergegeben”

  Die Aufzeichnungen über das Zusammentreffen von Vertretern des Eigentümers des Hauses Immanuelkirchstraße 35 vom 19. Juli 2016 mit dem Fachbereichsleiter Stadtentwicklung ... Weiterlesen →

Der wo links isch – Stefan Liebich umwirbt die Prenzlauer Berger Schwaben

  Wer dieser Tage rund um den Kollwitzplatz lustwandelt, wird unter den vielen Plakaten, auf denen Menschen und Parteien den Vorbeilaufenden “Wählt mich!” zurufen, einige ... Weiterlesen →

Feuer, Wasser, Unfallrettung

  Es war bei einem der ersten Starkregen in diesem Sommer. In Berlin hatte es während dieses einen Unwetters innerhalb von 24 Stunden doppelt so viel geregnet, wie sonst ... Weiterlesen →

Immanuelkirchstraße 35: Ein Bezirksamtsdementi, das keines ist

  Hat der Rechtsanwalt des Bauherrn des Hauses Immanuelkirchstraße 35 vorsätzlich falsche Angeben gemacht? Das Bezirksamtes weckt mit den Antworten auf drei Kleine Anfragen ... Weiterlesen →

“Migration ist für Deutschland etwas Normales”

  Der Coup kann als gelungen gelten: Der Pankower CDU-Bundestagskandidat Gottfried Ludewig hatte kurzfristig zu einem Drehtermin der rbb-Abendschau Peter Altmaier überreden ... Weiterlesen →

Weihnachtszeit begann am 23. August

  Nun ist es ja nicht so, dass man die Jahreszeit immer am Wetter erkennen kann. Derzeit schwankt es zwischen Herbst und Frühling – und dazwischen ist dann ab und zu ... Weiterlesen →

Neugestaltung der Grünfläche auf dem Fröbelplatz

  In einer öffentlichen Planungswerkstatt im Mai dieses Jahres konnten Anwohnerinnen und Anwohner erste Vorschläge und Anregungen für eine Neugestaltung des Fröbelplatzes ... Weiterlesen →