Prenzlberger Stimme
uranium3

Thriller, Dokus, Diskussionen – Das Uranium Film Festival

  Januar 1968 – Ein amerikanischer B52-Bomber mit scharfen nuklearen Gefechtsköpfen stürzt in der Nähe eines US-Luftwaffenstützpunktes über Thule in Grönland in das ... Weiterlesen →
unfall1

Brücke gerammt

  Fahrer zum Beifahrer: „Was steht dort auf dem Verkehrsschild?“ – Beifahrer: „Zulässige Durchfahrtshöhe vier Meter.“ – „Wie hoch ... Weiterlesen →
arkarden

Hinter den Arcarden stinkts – voraussichtlich noch bis Donnerstag

  Seit Freitag vergangener Woche haben jene Anwohner der Wichertstraße, deren Fenster zur Freifläche zwischen der Greifenhagener und der Stahheimer Straße zeigen, die Nase ... Weiterlesen →
krenz7

Senator Andreas Geisel (SPD) gibt den Abschluss der manipulierten Mieterratswahlen bekannt

  „Ich möchte mich bei allen Mieterinnen und Mietern für ihre Bereitschaft bedanken, sich für die Interessen der gesamten Bewohnerschaft einzusetzen.“ Schon der Einleitungssatz ... Weiterlesen →
sb-inter

„Es geht um politische Schnittmengen“

  Die Partei DIE LINKE ist bei den Wahlen für die Bezirksverordnetenversammlung als Sieger hervorgegangen. Sören Benn, Bezirksvorsitzender und Spitzenkandidat seiner Partei, ... Weiterlesen →
greifs

Öffentliche Konferenz über das Wohngebiet Greifswalder Straße

  Derzeit wird für das Gebiet an der Greifswalder Straße ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (kurz ISEK) erarbeitet, um zu ermitteln, an welchen Stellen ... Weiterlesen →
pappel

Pappelallee/Stahlheimer Straße: Dritter Bauabschnitt wird in Angriff genommen

  Ende September 2016 beginnen die Arbeiten des dritten Bauabschnitts – jenem zwischen der Wichert- und der Wisbyer Straße – beim Um- und Ausbaus des Straßenzuges ... Weiterlesen →
skat

Alle machten Wahlkampf – nur die CDU spielte Skat

  Neben den großen und und zum Teil fast schon dramatischen Ereignissen und Veränderungen, die die Nachrichten der vergangenen Tage bestimmten, ist es irgendwie auch beruhigend, ... Weiterlesen →
gruenfraktion

Bündnisgrüne: Als Zweite im Ziel, aber trotzdem das Bürgermeisteramt im Visier

  In welcher Konstellation wäre es am ehesten möglich, doch noch das Amt des Bezirksbürgermeisters zu besetzen? Diese Frage beschäftigte gestern die bisherigen und die neuen ... Weiterlesen →
tuete2

Das Politik-Phantom von Pankow

  Nein, meinte der scheidende Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) am Wahlabend, dass die AfD im Pankower Norden so stark geworden ist, liege keinesfalls an seiner restriktiven ... Weiterlesen →
kater

Katerstimmung bei der CDU

  Am späten Sonntagabend waren nur noch einige Unentwegte bei der Wahlparty der Pankower CDU, die in einem Café in der Berliner Straße ausgerichtet wurde, anzutreffen. Die ... Weiterlesen →
bvv2

Linke in Pankow vorn, Grüne legten zu, AfD überholt CDU

  Als am späten Abend die Zahl der ausgezählten Wahlbezirke stieg, näherten sich auch die Werte von SPD, Linken und Grünen an. Der bündnisgrüne Spitzenkandidat Jens-Holger ... Weiterlesen →
aaa000

Pankow kriegt wohl einen „dunkelroten“ Bürgermeister – Grüne nur auf Platz Drei

  Immer mehr Wahlbezirke sind ausgezählt und langsam kristallisieren sich auch die Mehrheitsverhältnisse in der künftigen Bezirksverordnetenversammlung heraus. Danach führen ... Weiterlesen →
abend-3

Die Pankower Wahlparty beginnt – und die ersten Ergebnisse sind bemerkenswert

  Kurz vor achtzehn Uhr im Saal der Bezirksverordnetenversammlung von Pankow. Ein kleines Gebäckbuffet ist aufgestellt, Getränke stehen bereit, die Übertragung des rbb-Wahlstudios ... Weiterlesen →
wahlo

Wahlbeteiligung in Pankow: Am Nachmittag noch einmal deutlich zugelegt

  Der Wahleifer der Berliner hält unvermindert an. Wie die landeswahlleiterin bekannt gab, hatte bis um 16 Uhr 53,1 Prozent aller Wahlberechtigten der Stadt ihre Kreuz auf ... Weiterlesen →
wahllokal

Bezirk Pankow bisher mit höchstem Zuwachs der Wahlbeteiligung

  Das Interesse an der Wahl 2016 ist größer als vor fünf Jahren. Wie die Landeswahlleiterin mitteilte, hatten heute Mittag um zwölf Uhr bereits 25,1 der Berliner Wahlberechtigten ... Weiterlesen →
sven

Profiterwartungen genießen höheren Schutz als die Unversehrtheit der Mieter

  „ Ich bin aus der Not heraus geboren…“ singt Marius Müller Westernhagen in einem seiner Lieder. Damit ist mein Start in die politische Bürgerarbeit recht gut beschrieben. Ich ... Weiterlesen →
kirchner-inter

Die „Bürgermeisterkandidaten“ von Pankow im Interview: Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/ Die Grünen)

  Der derzeitige Pankower Stadtrat für Stadtentwicklung findet es etwas despektierlich, wenn man einen Bezirksbürgermeister als einen ganz normalen Stadtrat mit der Zusatzfubktion ... Weiterlesen →
rona-tietje-inter

Die „Bürgermeisterkandidaten“ von Pankow im Interview: Rona Tietje (SPD)

  Natürlich hofft Rona Tietje, dass das Amt des Beziurksbürgermeisters bei der SPD bleibt und sie ihren aus dem Amt scheidenden Parteifreund Matthias Köhne „beerben“ ... Weiterlesen →
schrecker-inter

Die „Bürgermeisterkandidaten“ von Pankow im Interview: Jan Schrecker (Piraten)

  Als Bürgerkandidaten sieht er sich sicher nicht, dazu sind die Piraten dann wohl nicht stark genug. Jan Schrecker, lange Zeit Vorsitzender seiner Fraktion, hofft Jan schrecker ... Weiterlesen →
torstenkuehne-inter

Die „Bürgermeisterkandidaten“ von Pankow im Interview: Torsten Kühne (CDU)

  Torsten Kühne findet nicht,dass in den vergangenen fünf Jahren im Bezirk Pankow etwas richtig schief gelaufen ist. Es wird über Bürgerbeteiligung gesprochen, über die ... Weiterlesen →
soeren-benn-inter

Die „Bürgermeisterkandidaten“ von Pankow im Interview: Sören Benn (DIE LINKE)

  Sören Benn sieht im imaginären Titel „Bürgermeisterkandidat“ den Anspruch seiner Partei, „auf Sieg, und nicht auf Platz“ zu setzen. Er spricht darüber, ... Weiterlesen →
demo

Demonstration nach Überfall auf Afrikaner – Vorwürfe gegen die Polizei

  Mehrere hundert Menschen demonstrierten gestern (Freitag) Abend in Prenzlauer Berg gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Der Demonstrationszug führte von der Schönhauser ... Weiterlesen →