Prenzlberger Stimme

“Die AfD ist eine Prüfung der Ernsthaftigkeit unserer demokratischen und humanistischen Gesinnung”

  Die mittlerweile auf fünf Bezirksverordnete geschrumpfte AfD-Fraktion hatte eine „Große Anfrage“ eingereicht, mit der sie mittels sage und schreibe 55 Einzelfragen alles ... Weiterlesen →

Erhaltungsrecht, Obdachlosigkeit, Verkehrssicherheit… – die Oktobertagung der BVV

  Dreizehn soziale Erhaltungsgebiete gibt es derzeit im Bezirks Pankow. Sie wurden eingerichtet, um die Bewohner der Gebiete durch Luxussanierungen und den damit verbundenen ... Weiterlesen →

Café Niesen: Abschied ohne Penis-Kunst-Verkäufer

  Ein Name schwebte am Dienstag bei der Abschiedsparty des Café Niesen in der Schwedter Straße am Mauerpark immer wieder durch den Raum: Till Lindemann. Der Schriftsteller, ... Weiterlesen →

Parklet-Eröffnung in der Schönhauser Allee vorläufig abgesagt

  Neunzehn Stunden vor der geplanten feierlichen Eröffnung teilte die Pressestelle des Bezirksamtes mit: “wie ich soeben informiert wurde, ist die angekündigte Einweihung/Eröffnung ... Weiterlesen →

Gleimstraße 56: Ursprünglicher Käufer legt Widerspruch gegen kommunalen Vorkauf ein

  Der Kauf des Mietshauses Gleimstraße 56 durch die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU im Rahmen des kommunalen Vorkaufsrechts verzögert sich. Wie Bewohner des Hauses ... Weiterlesen →

Schönhauser Allee:
Die Parklets kommen – drei Jahre nach ihrer Ankündigung

  Kaum zu glauben: Drei Jahre nach der ersten Ankündigung sind die sogenannten Parklets jetzt doch noch in der Schönhauser Allee eingetroffen. Heute (Dienstag) Mittag begann ... Weiterlesen →

Auf Tour zur Berufswahl

  Früher – also ganz früher – stand mal Lokomotivführer ganz oben auf der Berufswunschliste. Später wandelte sich das in Richtung Kosmo- beziehungsweise Astronaut. Aber ... Weiterlesen →

Studentenparty auf S-Bahn-Gleisen

  Wo feiert man seinen Einstand als frischgebackener Berliner Student? Richtig: In Prenzlauer Berg auf den S-Bahn-Gleisen! Das zumindest mussten wohl in der Nacht zu Donnerstag ... Weiterlesen →

Nach fünf Tagen Heizung wieder intakt – Bibliothek normal geöffnet

  Die Heizungsanlage der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße konnte fünf Tage nach ihrem Ausfall durch den Hauseigentümer, der landeseigenen GEWOBAG, wieder ... Weiterlesen →

Pissecken, die alten Römer und die Gendergerechtigkeit

  Als der Görlitzer Park in Kreuzberg noch kein Park war, sondern die Brache eines ehemaligen Bahnhofs, war von der Oppelner Straße her ein Teil jener Unterführung begehbar, ... Weiterlesen →

Schwerer Verkehrsunfall in der Wisbyer Straße

  In der Wisbyer Straße kam es am heutigen frühen (Mittwoch) Abend zu einer schweren Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer. Wie die Boulevardzeitung BZ ... Weiterlesen →

Fahrradstraße Gleim-/Stargarder Straße: Jetzt gehts lohos…!

  Es sage niemand, es bewegt sich nichts. Die Bewegung ist zuweilen halt nur so langsam, dass man sie kaum wahrnehmen kann.   Im Oktober 2014 brachte die Fraktion Bündnis ... Weiterlesen →

Fahrradchaos am Bahnhof Schönhauser Allee nicht auflösbar?

  Jeder, der an dem Stückchen Schönhauser Allee zwischen der Wichertstraße und dem S- und U-Bahnhof vorbeikommt, sieht vor allem eines: Fahrräder. In Zweier-, Dreier-,Viererreihen ... Weiterlesen →

Heinrich-Böll-Bibliothek wegen Kälte geschlossen

  Es ist gerade mal ein gutes Jahr her, da wurde die Heizungsanlage der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße runderneuert. Seitdem waren aus den Heizkörpern ... Weiterlesen →

Pankower Rathauskonzert-Saison beginnt

  Zur Eröffnung der Saison 2018/2019 der Pankower Rathauskonzerte erklingen am Montag, dem 15. Oktober 2018 um 19.30 Uhr, Werke von Barock bis zur Moderne. Traditionell eröffnet ... Weiterlesen →

9. Pankower Sicherheitstage: „Sicher und mobil im Alltag“

  Das Bezirksamt Pankow lädt vom 18. bis 19. Oktober 2018, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, in die Schönhauser Allee Arcaden, Schönhauser Allee 80, 10439 Berlin zu den 9. ... Weiterlesen →

Tag der Rekorde bei der Prenzlauer Berger Weinlese

  Frank Pietsch und Wolfgang Krause vom Förderverein Weingarten e.V. hatten am Sonntag schwer zu tragen: Mehr als 1.000 Kilogramm Riesling-Trauben konnten bei der Weinlese ... Weiterlesen →

EDEKA-Markt Winsstraße weicht Wohnungen und neuem Markt

  Wie die Trei Real Estate GmbH (Trei), Immobilientochter des Tengelmannkonzerns, mitteillt, hat das Unternehmen eine Baugenehmigung für die Quartiersentwicklung in der Winsstraße ... Weiterlesen →

“Respect Nights” in Prenzlauer Berg

  Am 12. und 13. Oktober 2018 finden die 10. Respect Nights in Pankow statt. Organisiert werden diese beiden Tage gemeinsam mit „Lambda Berlin Brandenburg“, dem LSVD Berlin, ... Weiterlesen →

CDU-Infostand angegriffen

  Ein Unbekannter besprühte Samstag Vormittag den Informationsstand des CDU-Ortsverbandes Prenzlauer Berg Ost. Wie die Polizei mitteilte, kam der Unbekannte zunächst gegen ... Weiterlesen →

Demonstration zu den Orten des Versagens

  Mehr als 300 Menschen demonstrierten am Freitag gegen den galoppierenden Mietenwahnsinn durch Prenzlauer Berg. Dabei führte der Zug an mehreren Häusern vorbei, deren Mieter ... Weiterlesen →

Heute: “Wir bleiben alle!”-Demonstration gegen den Mietenwahnsinn

  Sich bewegen hilft.   Sechseinhalb Jahre her, doch dem Autor dieses Beitrages nach wie vor tief ins Gedächtnis eingegraben. Nach einem Zwischenstopp der „Wir-bleiben-alle“-Demonstration ... Weiterlesen →

Teil der Erich-Weinert-Straße wird teilgesperrt

  Im Rahmen der Erneuerung der Erich-Weinert-Straße werden ab Montag, dem 8. Oktober 2018 zwischen der Schönhauser Allee und der Greifenhagener Straße die Arbeiten in der ... Weiterlesen →